<< ARBEITEN
 
 



 
 




















       BERLIN III - FORUM  (2011)

         C-Print
         60 x 90 cm - Edition 5 + 1AP
         20 x 30 cm - Edition 8 + 1AP

       “Eine Dame steht vor einem Denkmal, ein Paar, Karl Marx und Friedrich Engels. Angelegt wurde der Park
        in der sozialistischen DDR, in der Nähe des Alexanderplatzes in Berlin, die Skulptur zierte die Mitte des Rondells.
        Nun zur Seite gerückt, der zukünftigen Bebauung weichend, steht der Philosoph.
        Er erhält Besuch. Eine Dame, eine Ostberlinerin vielleicht, die viele Zeiten erlebte in ihrer Biografie,
        die im Sozialismus arbeitete, in der festen Überzeugung, dass die Menschen gut und gerecht leben können.
        Nun steht sie vor ihm, im Gespräch mit ihm. Spricht sie beruhigend mit ihm, tröstet sie sich selbst?
        Ist es eine Reflexion der heutigen Zeit im Vergleich mit den großen Gedanken einer Philosophie?
        Eine Meditation, die berührt.”     (Heike Lydia Grüß, 2012)











 

 

 

 






<< ARBEITEN